Deine Meinung

Was meinst Du?

Was machst du mit dem Taschengeld?

Bekommst du Taschengeld und was stellst du damit an? VR-PRIMAX® hat mit einigen Kindern darüber gesprochen.

Antonia: Größere Spielsachen bekomme ich geschenkt

Meistens genügen mir meine 2 Euro Taschengeld im Monat, denn mehr als Süßigkeiten und manchmal ein kleines Spielzeug kaufe ich mir davon nicht. Mit 4 Euro hätte ich genug Geld auch für größere Spielsachen. Aber jetzt warte ich eben, bis es mir jemand schenkt.

Leon: Sparen für den eigenen Tierpark

Mein Taschengeld kommt gleich in die Sparbüchse. Ein- oder zweimal im Jahr zahle ich das Geld auf mein Konto ein. Ich spare möglichst viel, denn wenn ich erwachsen bin, will ich einen Serengeti-Park gründen. Ich finde Tiere ganz toll und will ihnen ein schönes Zuhause geben

Emil: Lieber lange sparen als Geld leihen

Ich hätte gerne ein bisschen mehr Taschengeld als 1,70 Euro pro Woche. Wenn ich mir zum Beispiel ein großes Automodell kaufen will, muss ich lange sparen. Aber das ist mir lieber, als Geld zu leihen. Denn dann würde ich immer daran denken, meine Schulden schnell zurückzuzahlen.

Lara: Taschengeld für tolle Dinge

2 Euro pro Woche sind eigentlich nicht sehr viel Geld. Trotzdem bleibt immer etwas zum Sparen übrig. Wenn ich dann etwas Tolles entdecke und ich es mir leisten kann, kaufe ich es auch: zuletzt eine süße Plüschratte.

Auch du willst etwas über dein Taschengeld erzählen?

Nutze dazu einfach das Formular am Ende der Seite, wir (die Redaktion) und unsere Leser würden uns freuen.

Wichtig!
Bevor Du uns schreibst, frage bitte deine Eltern, ob sie damit einverstanden sind.